Leistungskatalog

Durch die internistische und allgemeinärztliche Partnerschaft wird ein umfangreiches hausärztliches und auch spezialisiertes medizinisches Spektrum abgedeckt:

a) Grundleistungen sowie Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

• Vorsorgen:
alle Säuglings- und Kindervorsorgen (U2 bis U9)
Jugenduntersuchungen, Jugendarbeitsschutzuntersuchungen, Hautkrebsvorsorge
Krebsvorsorgen Frauen und Männer, Gesundheitsuntersuchungen (Check up ab 35)

• Operations-/Narkosevorbereitungsuntersuchungen

• Sportmedizinische Untersuchungen und Beratungen

• Spezial-Sprechstunden:
Rheumasprechstunde für entzündliche und verschleißbedingte (degenerative) Erkrankungen des Bewegungsapparates (siehe unter Rheuma-Info)
Diabetes mellitus-Sprechstunde. Diagnostik, Beratung, Betreuung (Zertifikat „Diabetische Qualifikation”)

b) Individuelle Gesundheitsleistungen/ Privatleistungen

Der Gesetzgeber hat den gesetzlichen Krankenkassen Leistungsbeschränkungen auferlegt.
Bezahlt werden die üblichen Krankheitsbehandlungen (siehe unter a).
Nicht bezahlt werden Atteste, Check-up-Untersuchungen unter 35, sowie viele Sonderleistungen der Alternativen Medizin.
Diese Leistungen dürfen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden und müssen vom Patienten selbst bezahlt werden.